Wild auf Wild
  Jagdpraxis
 

   

 


 
 
          Wild auf Wild

       Wildbret ( regional auch Wildpret oder Wildbett) ist das Fleisch von freilebenden Tieren, die

       dem Jagdrecht unterliegen.

     Wildfleisch ist ein hochweriges Nahrungsmittel. Da sich die Wildtiere natürlich ernähren, ist

       ihr Fleisch arm an Fett und reich an Eiweissen, Mineralstoffen und Vitaminen.

       Es enthält ungesättigte Omega-3-Fettsäueren, die der Körper nicht selbst syntetisieren kann.

     Wildfleisch ist sehr mager, leicht verdaulich und deshalb für Schonkost und Diäten geeignet.

     Als hochwertiges Nahrungsmittel ist es bekömmlich, sein Eiweiß und Eisengehalt ist hoch.

     Auf Grund der natürlichen Lenbensart des Wildes sind im Wildfleisch keine Fettansammlungen

      vorhanden. Daher ist Wildbret gesundheitlich gut verträglich und entspricht den heutigen Forde-

     rungen an eine gesunde Ernährung im hohen Maße.

     Ob das Wild akzeptiert wird, liegt auch in der Hand des Jägers. Er hat die Grundsätze der Fleisch-

     hygiene beim Wild zu beachten und das Wildbret dem Verbraucher so zu präsentieren, dass dieser

     von der Qualität dieses Lebensmittels überzeugt wird.

     Die Jäger vermarkten ihr Wild häufig selber, daher ist er auch der erste Ansprechpartner für alle die

      Wildbret erwerben möchten.

 

     In Kürze erhalten Sie hier weitere Infos, wo Sie Wild beziehen können und auch einige interes-

     sante Rezepte zu leckeren Wildgerichten.

      

                                                                                            zurück